Gesicherte Freeride Col des Mines, Verbier Gesicherte Freeride Col des Mines, Verbier

Freeride

Strecken

Freeride-Spass bei maximaler sicherheit

Verbier ist gemeinhin als Freeride-Paradies bekannt. Diesen Ruf verdankt das Gebiet nicht nur dem Verbier Xtreme und den zahllosen internationalen Freeridern, die sich durch seine Tiefschneehänge kämpfen, sondern auch seinen grenzenlosen Möglichkeiten für Ski- und Snowboardfahrer und den markierten, gesicherten, aber unpräparierten Freeride-Strecken. 
Verbier 4Vallées war eines der ersten Skigebiete, das die unberührten Powderhänge sicherte, und nimmt damit eine Vorreiterrolle ein. Adrenalinjunkies kommen hier in Genuss von nicht weniger als 8 Off-Pisten – unten aufgelistet – die von den Pistenpatrouilleuren des Skigebiets markiert und gesichert werden. 
Achten Sie auf Ihre eigene Sicherheit und bleiben Sie auf den markierten Strecken. Diese sind auf unserem Pistenplan mit einer gelben Linie gekennzeichnet und vor Ort mit orangen und gelben Stangen ausgewiesen und bieten Ihnen alles, was Ihr Herz begehrt: Freiheit, endlose Weiten und Schnee wie aus dem Bilderbuch.

Abenteuer

Mit hilfe des bergführers ganz hoch hinaus

Zahlreiche Möglichkeiten stehen auch all jenen zur Verfügung, die über ihre Grenzen hinausgehen möchten. Buchen Sie einen Bergführer, um die berühmte Rückseite des Mont Fort auf Skiern zu bezwingen, Heliskiing auf dem Petit Combin zu erleben oder an einem der zahlreichen Kurse teilzunehmen, um zu lernen, Gefahren abhängig von den jeweiligen Witterungsbedingungen sowie Ihr eigenes Können richtig einzuschätzen. Damit Sie Ihren Aufenthalt in vollen Zügen geniessen können, lautet die Devise: „SCHULUNG, GEDULD, SICHERHEIT“.

Kontaktieren Sie das Bergführerbüro der Guides de Verbier oder besuchen Sie ihre Webseite, um die zahlreichen Angebote und Möglichkeiten in der Region zu entdecken.

  • Sybille Blandjean
    „Wenn ich Verbier in einem Wort beschreiben müsste, dann wäre es ,Paradies’. Verbier ist im Sommer wie im Winter eine grenzenlose Spielwiese. Es wird einem nie langweilig; es gibt immer etwas zu tun.“
    Sybille Blandjean, Freerider, verbier 4vallées BOTSCHAFTERIN
  • Géraldine Fasnacht
    „Verbier ist mein grenzenloser Spielplatz! Hier kann ich üben und mich in jedem Bereich des Bergsports verbessern“
    Géraldine Fasnacht, FREERIDER, VERBIER 4VALLÉES BOTSCHAFTERIN
  • Halewoods
    „Verbier 4 Vallées, das Freeride-Paradies “
    Victor Hale-Woods, FREERIDER, VERBIER 4VALLÉES BOTSCHAFTER
Highlight

Bec des Rosses

Sie haben bestimmt bereits von ihm gehört. Dieser legendäre Berg verdient ohne jeden Zweifel den Titel „König des Skigebiets“.
Vom Col des Gentianes aus gut sichtbar, ragt diese imposante Pyramide aus Felsen und Eis 3'222 Meter in die Höhe. Bekannt wurde der Bec des Rosses durch das berühmte und stets ungeduldig erwartete Finale der Freeride World Tour, dem Verbier Xtreme. Um den heiss umstrittenen Weltmeistertitel zu ergattern, stürzen sich die besten Freerider der Welt mit rasanten Geschwindigkeiten die extrem steile Nordwand des Berges hinab. Die Hänge erreichen hier an manchen Stellen ein Gefälle von fast 60 Grad und Skifahrer wie Snowboarder überwinden Sprünge von mehr als 10 Metern. Eines ist klar, der Bec des Rosses ist ein Berg der Superlative.