Téléverbier AG Mitarbeiter Téléverbier AG Mitarbeiter
Téléverbier

Stellenangebote

Téléverbier

Ein gesundes unternehmen, ein attraktiver arbeitgeber

Téléverbier: ein Unternehmen, von dem eine ganze Region lebt. Während der Wintersaison arbeiten inklusive Saisonarbeitern nicht weniger als 800 Personen für den Konzern. 

Als Mitarbeiter von Téléverbier geniessen Sie die folgenden Vorteile:

  • Angenehmes Arbeitsumfeld in einem eng zusammenarbeitenden, motivierten und dynamischen Team
  • Gehalt und Sozialleistungen eines marktführenden Unternehmens
  • Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Kostenloser Skipass
  • Mitarbeiterkantine mit täglich zwei verschiedenen Menüs
  • Kostenloses Parken in Le Châble 

Nachfolgend finden Sie die verschiedenen offenen Stellen in unserem Unternehmen. Wenn Sie eine Initiativbewerbung einreichen möchten, ist dies ebenfalls möglich. Klicken Sie dazu auf den entsprechenden Button.

Téléverbier SA

Entdecken Sie unsere Berufe

Beschneiungsteam, Verbier 4Vallées
  • Lou Tinguely, photo
    Lou Tinguely – Lernende Kauffrau – Abteilung Betrieb
    Als Lernende Kauffrau bin ich Teil der Betriebsabteilung. Im Alltag bin ich unter anderem für die Personalverwaltung, die Arbeitszeitplanung, die Verwaltung der Fahrzeuge und Pistengeräte sowie sämtliche administrative Aufgaben des Sektors verantwortlich. In der Wintersaison entsenden wir die Pistenpatrouilleure an die Unfallstellen. Die Arbeit in dieser Abteilung ermöglicht es mir, die Abläufe in einem Skigebiet zu verstehen und eignet sich ideal dafür, zu lernen, mit Stresssituationen umzugehen und jederzeit selbstständig zu handeln.
  • Patrick Snider, Téléverbier SA
    Patrick Snider – Stellvertretender Leiter Sektor Gentianes – Abteilung Technik
    Als Angestellter im technischen Dienst variiert mein Aufgabengebiet je nach Jahreszeit. Im Sommer bin ich vor allem für die elektrische und mechanische Instandhaltung der Anlagen zuständig. Ich bin für die Überprüfung aller beweglichen Teile der Anlage, wie etwa der Seilrollen, Liftstützen und Seile verantwortlich. Ausserdem überprüfen wir den Zustand der elektrischen Anlagen, der Bremsbefehle und der Kommunikation zwischen Gondeln und Antriebsstationen. In der Wintersaison sind wir stärker mit der Störungsbehebung im Fall von Problemen beschäftigt.
  • Adrienne Monnet, Téléverbier SA
    Adrienne Monnet – Empfangsmitarbeiter am Ticketschalter von Médran - Abteilung Kassen und Information
    Meine Aufgabe besteht darin, Besucher zu beraten, die einen Pass kaufen oder eine Aktivität buchen möchten, um Verbier 4Vallées zu entdecken. Es ist ein herausforderndes Tätigkeitsfeld, das mich jeden Tag mit neuen Situationen konfrontiert. Ausserdem schätze ich den Kundenkontakt. Für diesen Beruf sind gute Kommunikations- und Zuhörfähigkeiten Voraussetzung. Neben dem Kundenkontakt, den ich sehr zu schätzen weiss, habe ich das Glück, in einem wertschätzenden Unternehmen mit einem guten Arbeitsklima zu arbeiten.
  • Vincent De  Prost, Téléverbier SA
    Vincent De Prost – Beschneier – Abteilung Beschneiungsanlagen
    Als grosser Bergsport- und Bergkulturfan bin ich seit 2016 Teil des Beschneier-Teams von Verbier. Dabei habe ich diesen vielseitigen Beruf kennengelernt, der sich durch Teamwork, Kommunikation und Zusammenarbeit mit den anderen Abteilungen dieses Unternehmens auszeichnet. Unsere Arbeit ist im Sommer wie im Winter von grosser Bedeutung. Wir warten die Beschneiungsanlagen am Ende der Wintersaison und statten das Skigebiet nach ihrer Wartung für den Beginn der Wintersaison aus. Zusätzlich dazu erzeugen wir sogenannten Kunstschnee, der eine ausreichende und qualitativ hochwertige Schneedecke garantiert, welche die Erwartungen der Skifahrer erfüllt.
  • Marion Biselx, photo
    Marion Biselx – HR-Koordinatorin – Personalabteilung
    Als HR-Mitarbeiterin besteht meine Aufgabe darin, das Leben der Mitarbeiter innerhalb des Unternehmens zu managen, von ihrem Arbeitsantritt bis zu ihrem Austritt. Dazu zählen unterschiedliche Aufgaben, wie etwa die Abwicklung des Einstellungsverfahrens, administrative Tätigkeiten, die Lohn- und Gehaltsabrechnung und die Arbeitszeiterfassung. Ausserdem gilt es, das Arbeitsrecht und die verschiedenen Rechtsvorschriften zu beachten. Zudem ist es meine Aufgabe, die Mitarbeiter bei Fragen zu unterstützen und zu beraten. Der Beruf gefällt mir, da er sehr abwechslungsreich ist und ich es geniesse, meine Hilfe zur Verfügung zu stellen! Es gibt immer viel zu lernen. Mir wird nie langweilig!
  • Miroslav Chytil
    Miroslav Chytil – Eventkoordinator – Vertrieb und Marketing Abteilung
    Als Eventkoordinator bin ich ständig mit Menschen aus den unterschiedlichsten Bereichen in Kontakt. Meine Aufgabe ist es, mit ihnen ein Vertrauensverhältnis aufzubauen. Das Eventmanagement ist eine spannende Branche. Es ist ein Beruf, der mit vielen verschiedenen Bereichen in Berührung kommt: Organisation, Teamführung, Aufbau von Strukturen, Verhandlungen mit Partnern, Sponsoring, Grafikdesign und vieles mehr. Ein Beruf, in dem kein Tag dem anderen gleicht. Das ist es, was mir an meiner Arbeit gefällt.